Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-A1/2022-0196  

 
 
Betreff: Herstellung Zugang zur Uferpromenade Wandlitzer See über das Flurstück 1336/2
Vergabe von Planungsleistungen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:TB25
Der Bürgermeister
Federführend:TB_Tiefbau Beteiligt:TB_Strassenverwaltung
    K_Kämmerei
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Wandlitz Vorberatung
08.11.2022 
Sitzung des Ortsbeirates Wandlitz ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
15.11.2022 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Entscheidung
28.11.2022 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Aufgabenstellung für die Vergabe von Planungsleistungen

Begründung / Erläuterung

Begründung / Erläuterung

 

Zur Verbesserung der fußufigen Erreichbarkeit des Wandlitzer Sees aus Richtung Thälmannstraße soll ein Zugang über das Flurstück 1336/2 der Flur 4 hergestellt werden.

Das gemeindliche Flurstück ist ca. 5 m breit und ca. 110 m lang. Es verbindet die öffentlichen Verkehrsflächen der Thälmannstraße und der Seepromenade.

 

Die Gestaltung der Zuwegung soll schrittweise, gemäß beiliegender Aufgabenstellung, entwickelt werden. Die Zielstellung liegt dabei auf einer sicheren, glichst barrierefreien und ansprechenden Lösung.

 

Zudem wird die Herstellung einer entsprechenden Beleuchtungsanlage für erforderlich gehalten.

 

Im Haushaltsplan 2022 sind für die Planung des Zugangs finanzielle Mittel veranschlagt worden.

 

In Vorbereitung auf die Umsetzung der genannten Maßnahme sind entsprechend der beiliegenden Aufgabenstellung Planungsleistungen erforderlich.

Demgemäß ist beabsichtigt, auf Basis der Honorarordnung für Architekten und

Ingenieure (HOAI), Planungsleistungen für die Verkehrsanlagenplanung (Gehweg) und Planungsleistungen für die Technische Ausrüstung (Beleuchtungsanlage) zu vergeben.

 

Gemäß § 30 der (geänderten) Kommunalen Haushalts- und Kassenverordnung des

Landes Brandenburg (KomHKV) sind nach der ab 01.05.2018 eingeführten

Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), § 50 der UVgO, bis zu einem geschätzten

Auftragswert von 100.000,00 € (netto) in der Regel drei Unternehmen zur Abgabe

eines Angebotes aufzufordern.

Bis zu diesem Auftragswert ist eine freihändige Vergabe (Verhandlungsvergabe) zulässig.

 

 

Anhand ihres Firmen- und Leistungsprofils und entsprechender Referenzen wurden drei geeignete Ingenieurbüros ermittelt und um die Abgabe eines Angebots gebeten.

 

Bis zum 11.10.2022 ist von den drei am Verfahren Beteiligten ein Angebot eingegangen.

Im Ergebnis der Angebotsauswertung ist festzustellen, dass das Angebot des

Ingenieurbüros KONVERSA GmbH, Prenzlauer Straße 39, 16348 Wandlitz, das wirtschaftlichste Angebot darstellt. Es wird empfohlen, die Planungs- und Ingenieurleistungen gemäß der Aufgabenstellung an dieses Ingenieurbüro zu vergeben.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

Kommunalverfassung des Landes Brandenburg

Hauptsatzung der Gemeinde Wandlitz

Kommunale Haushalts- und Kassenverordnung (KomHKV)

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)

 


Finanzielle Auswirkungen:    Ja  

 

 

o Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

145.500,00

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

hrl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

30

4.850

hrl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige hrliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

o 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

2022

54100.785200

5410008045

30.000,00

 

FPL 2024

54100.785200

5410008045

115.000,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss:

 

Der Hauptausschuss der Gemeinde Wandlitz beschließt, die Planungsleistungenr den Zugang zur Uferpromenade am Wandlitzer See an das Ingenieurbüro KONVERSA GmbH, Prenzlauer Straße 39, 16348 Wandlitz, zu vergeben.

 


Anlagen:

 

Aufgabenstellung für die Vergabe von Planungsleistungen

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Aufgabenstellung für die Vergabe von Planungsleistungen (377 KB)    

  Versionen:            
    Datum Sachbearbeiter Bemerkung
  Aktueller Stand   24.10.2022 10:27:00   Laura Jopt