Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-A1/2022-0183  

 
 
Betreff: Wandlitzer Entwicklungskonzept (WEK) - Auftragsvergabe
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:HA4
Der Bürgermeister
Federführend:HA_Hauptamt Beteiligt:Bgm
Beratungsfolge:
A1 Hauptausschuss Entscheidung
28.07.2022 
(Sonder-) Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Begründung / Erläuterung

Begründung / Erläuterung

 

Das zukünftige Wandlitzer-Entwicklungskonzept (WEK) soll unter der aktiven Mitwirkung der Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger sowie der Kommunalpolitik aufzeigen, wohin sich die Gemeinde Wandlitz mit ihren neun individuellen, größtenteils sehr ländlich geprägten Ortsteilen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten entwickeln könnte und sollte. Besonders die durch den demographischen Wandel sowie den anhaltenden Siedlungsdruck entstehenden Probleme lassen sich immer schwieriger steuern und führen kontinuierlich zu erhöhten Bedarfen und Anpassungen der sozialen und technischen Infrastruktur. Um diese Herausforderungen anzunehmen und zu gestalten, existieren bereits eine Vielzahl an Konzeptionen und Projekten, die jedoch nur einzelne Thematiken, sei es räumlich oder sozial, betrachten. Nötig ist von nun an eine ganzheitliche und resiliente Entwicklungsstrategie für alle Ortsteile der Gemeinde Wandlitz, die auch die Fragen der Klimaanpassungen und die Lage im Landschaftsraum nahe Berlin mit einbettet.

 

Das Wandlitzer Entwicklungskonzept soll zwei Planungsinstrumente vereinen und wird damit konzeptionell einem INSEK ähnlich. Beginnend mit einer umfassenden Grundlagenermittlung folgt die partizipative und visionäre Phase der Leitbildevaluierung und -fortschreibung, angeschlossen von dessen realen Ausgestaltung der vorher ausformulierten Handlungsempfehlungen und Entwicklungszielen in Form eines Gemeindeentwicklungs-konzeptes als operative/ausführende Handlungsebene.

 

 

Zum Verfahren:

 

Veröffentlichungsbeginn der Ausschreibung zur „Evaluierung & Fortschreibung des Leitbildes sowie Erstellung eines Gemeindeentwicklungskonzepts“ war der 31.03.2022. Abgabefrist für die Teilnahmeanträge interessierter Bieter war der 22. April. Es wurden acht Anträge von Planungsbüros eingereicht. Nach Auswertung der Anträge durch das Sachgebiet wurden in der KW 18 fünf Bieter in der Vergabeplattform aufgefordert, ihre Angebote weiter zu konkretisieren.

Während der zweiten Phase der Ausschreibung wurden bis zum 25.05.2022 fünf Angebote abgegeben. 

 

 

Das Sachgebiet prüfte diese und bewertete nach folgenden Zuschlagskriterien:

-          1. Angebotspreis (20%),

-          2. Struktur und Qualität des schriftlichen vorliegenden Angebotes (40%),

 

Nach Bewertung der schriftlichen Angebote wurden als drittes Zuschlagskriterium die Präsentation vor dem Auswahlgremium (40%) bewertet. Die Präsentationen der fünf Planungsbüros fanden am 30.06. sowie am 07.07.2022 statt.  Die Beauftragung soll noch im August erfolgen. Es ist geplant, dass das Konzept bis Dezember 2023 vorliegt und nachfolgend beschlossen werden kann.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

§ 2 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg

Zuständigkeitsordnung

 


Finanzielle Auswirkungen:    Ja   Nein

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

2021

11110.529101

 

51.254,24

 

2022

11110.529101

 

125.000,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss:

Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Wandlitz beschließt, die Planungsleistungen für das Wandlitzer-Entwicklungskonzept (WEK) an das Büro slapa & die raumplaner zu vergeben.

 

Für den Haushaltsplan 2023 sind zusätzlich 49.000,- € einzuplanen.

 


Anlagen: ---