Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2021-0291  

 
 
Betreff: Bebauungsplan "L 100 Wandlitzsee" in der Gemarkung Wandlitz
Neuaufstellung des Verfahrens für den Bereich 3
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:
BA34
Änderung gemäß Empfehlung des Hauptausschusses vom 15.03.2021
Aktenzeichen:W 612001
Federführend:HB_Bauleitplanung Beteiligt:HB AL
    K_Kämmerei
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Wandlitz Vorberatung
23.02.2021 
Sitzung des Ortsbeirates Wandlitz ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
02.03.2021 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
15.03.2021 
Sitzung des Hauptausschusses geändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
25.03.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz geändert beschlossen   
Anlagen:
Geltungsbereich_L100_Bereich3
Geltungsbereich_L100Wandlitzsee_

Begründung / Erläuterung

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 12. Oktober 2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes „L 100 Wandlitzsee“ beschlossen. Ziel war die Sicherstellung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung insbesondere auch im Hinblick auf die mögliche weitere Verdichtung des Gebietes (Geltungsbereich Bebauungsplans „L 100 Wandlitzsee“ vgl. Anlage).

 

Am 06. Dezember 2018 wurden durch die Beschlussfassung der Gemeindevertretung die Planungsziele konkretisiert. Gemäß den Ausweisungen des Flächennutzungsplanes und der tatsächlich vorhandenen Bebauung wurde das Plangebiet in drei Teilbereiche gegliedert: Wohn- und gemischte Baufläche mit hohem Verdichtungspotential (Bereich 1), zentraler Versorgungsbereich (gemischte Baufläche und Gemeinbedarfsflächen Bereich 2) und Wohnbaufläche mit kleinteiliger, lockerer Bebauung (Bereich 3).

 

Um die Planung für den mittleren Bereich 2 kurzfristig gemäß des fraktionsübergreifenden Antrages DIE LINKE/B90GRÜNE/UWG - CDU - SPD (BV-GV/2020-0252, beschlossen in der Sitzung der Gemeindevertretung am 03.12.2020 mit Nr. BV-GV/2020-0233) und des Dringlichkeitsantrages der Fraktionen SPD, Fraktionsgemeinschaft DIE LINKE/BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN/UWG vom 01.12.2020 abschließen zu können, soll für diesen Bereich ein eigenes Bauleitplanverfahren durchgeführt werden (Bebauungsplan „L 100 Wandlitzsee - Bereich 2“). Der Beschluss über die Teilung des Geltungsbereiches L 100 und die Neuaufstellung des Verfahrens für den Bereich 2 wurde in der Sitzung der Gemeindevertretung am 21.01.2021 (BV-GV/2020-0263) gefasst. Zeitgleich wurde beschlossen, die gemeindlichen Gremien in der Sitzungsrunde Februar/März 2021 über die Neuaufstellung und Fortführung der Verfahren für die Bereiche 1 und 3 entscheiden zu lassen.

 

Der Bereich 3 beginnt mit dem Flurstück 912 der Flur 4 unmittelbar angrenzend an den Bereich 2 und endet mit der letzten Bebauung in Richtung des nördlichen Ortsausganges mit den Flurstücken 1753, 881, 882 und 889 der Flur 4 (Geltungsbereich 3 vgl. Anlage).

 

Die Aufstellung des Bebauungsplanes "L 100 Wandlitzsee - Bereich 3" erfolgt aufgrund des Anteils unbebauter Bereiche und bewaldeter Flächen im Normalverfahren gemäß § 2 ff BauGB einschließlich einer Umweltprüfung.

 

r den Bebauungsplan „L 100 Wandlitzsee - Bereich 3“ sind erneut die Ziele der Raumordnung und Landesplanung abzufragen.

 

Das Plangebiet befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Wandlitz-Biesenthal-Prendener Seengebiet“, so dass im Zuge des Bebauungsplanverfahrens ein zweistufiges LSG-Ausgliederungsverfahren durchzuführen ist.

 

Beschlusshistorie

 

  • 12.10.2017:  Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan "L 100 Wandlitzsee" (BV-GV/2017-0398)

12.10.2017: Beschluss über den Erlass einer Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes "L 100 Wandlitzsee" (BV-GV//2017-0402)

  • 06.12.2018: Beschluss über die Konkretisierung der Planungsziele (BV-GV//2018-0519)
  • 05.12.2019: Beschluss über die 1. Verlängerung der Veränderungssperre (BV-GV//2019-0041)
  • 03.12.2020: Beschluss über die 2. Konkretisierung der Planungsziele (BV-GV/2020-0233)
  • 21.01.2021: Beschluss über die Teilung des Geltungsbereiches und die Neuaufstellung des Verfahrens für den Bereich 2 (BV-GV/2020-0263)

 

Gesetzliche Grundlagen

§§ 2 ff Baugesetzbuch (BauGB)

§ 2 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf)

§ 2, 3 u. 4 Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz


Finanzielle Auswirkungen:    Ja  

 

 

o Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

 

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

hrl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

 

 

hrl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

o Erträge und Aufwendungen

(wenn nicht Investitionen, Erwerb von Sachanlagenvermögen, Investitionszuschüsse)

 

Betrag in EURO

Erträge

 

Aufwendungen

 

 

 

o Veräerung von Grundstücken und sonstigen Vermögensgegenständen

 

Jahr

Betrag in EURO

Einzahlung

 

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produ5110052ktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

2021

51100529158

 

50.000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss:

Die Gemeindevertretung Wandlitz beschließt:

 

1. Die Neuaufstellung und Fortführung des Verfahrens für den Bebauungsplan "L 100 Wandlitzsee - Bereich 3" (vgl. Anlage);

2. die erneute Abfragung der Ziele der Raumordnung und Landesplanung;

3. die Durchführung des 2-stufigen LSG-Ausgliederungsverfahrens

4. GRZ je Flurstück von 0,3 (GRZ 1= 0,3, GRZ 2 = 0,45);

5. maximal 2-stöckige Bebauung;

6. Baugrenze von min.18 m ab der Straßenmitte der L 100;

7. Baugrenze von min.30 m ab der Gleismitte der NEB-Strecke;

8. Mindestgrundstücksgröße von 1000 m²;

9. Geltungsbereich reduziert sich um die Flurstücke 894 und 895 / Flur 4 von Wandlitz;

10. die Flurstücke 881, 882, 883, 884, 885, 886, 887 und 888 / Flur 4 von Wandlitz sind als Waldfläche festzulegen;

11. ortsbildprägende Bäume sind zu verorten, im B-Plan darzustellen und zu erhalten;

12. Flurstück 889 / Flur 4 von Wandlitz ist von Bebauung freizuhalten, da es bereits heute Wegefunktion besitzt

 

 


Anlagen:

Geltungsbereich „Bebauungsplan L 100 Wandlitzsee“

Geltungsbereich „Bebauungsplan L 100 Wandlitzsee Bereich 3“

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Geltungsbereich_L100_Bereich3 (207 KB)    
Anlage 2 2 Geltungsbereich_L100Wandlitzsee_ (230 KB)