Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-A1/2020-0072  

 
 
Betreff: Bauantrag zur Errichtung von drei Mehrfamilienhäusern und einer Privatstraße
Gemarkung Basdorf, Heinrich-Heine-Ring 22
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:BA33
Der Bürgermeister
Aktenzeichen:B 6340 60/20
Federführend:BA_Bauleitplanung Beteiligt:BA
    Bgm
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Basdorf Vorberatung
19.01.2021 
Sitzung des Ortsbeirates Basdorf abgelehnt     
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
26.01.2021 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung geändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Entscheidung
08.02.2021 
Sitzung des Hauptausschusses abgelehnt     
Anlagen:
Flurkartenauszug
1HHR22_Praesentation_3D Illustration_201027
2HHR22_ARC_4_Lageplan_750_DINA3_Stand 201202
3HHR22_ARC_4_Lageplan_350_DINA3_Stand 201202
4HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb1_S4_Stand 201202
5HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb1_S5_Stand 201202
6HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb2_S3_Stand 201202
7HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb2_S4_Stand 201202
8HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb3_S3_Stand 201202
9HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb3_S4_Stand 201202
11HHR22_ARC_4_Gelaendeschnitte_350_DINA3_Stand 201202
12HHR22_Privatstrassen_Regelquerschnitt
201027_Ergebnisprotokoll z. Beratung am 27.10.20

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

Der Hauptausschuss beschließt,

 

1. der Errichtung der drei Mehrfamilienhäuser gemäß Antragsunterlagen 

           zuzustimmen.

 

2. einen Erschließungsvertrag abzuschließen, der das Beratungsergebnis vom 

           27.10.20 (siehe Anlage) beinhaltet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Gemeindeverwaltung liegt der Bauantrag zur Errichtung von drei Mehrfamilienhäusern (MFH) und der dazugehörigen Privatstraße vor. Das gesamte Bauvorhaben ist durch den Heinrich-Heine-Ring, der Waldheimstraße und der Kleiststraße begrenzt. Die umfangreichen Vorabstimmungen zu dem geplanten Bauvorhaben erfolgten bereits ab 2017 und im Februar 2018 wurde der Ortsbeirat über das geplante Vorhaben informiert. In Folge dessen hat der Bauherr die Anzahl der Wohnungen von ursprünglich ca. 130 Wohnungen auf 97 Wohnungen reduziert.

 

Die geplanten drei MFH haben eine Gebäudegrundfläche von 630 bis 739 m². Je Gebäude sind 28 bis 39 Wohneinheiten (WE) (insgesamt 97 WE) geplant. In der direkten Umgebung stehen bereite neun MFH mit 32 WE bis zu 40 WE. Es ist eine IV- bis V-geschossige Bauweise geplant, welche sich ebenfalls im Rahmen der Umgebungsbebauung einfügt.

 

 

Die erforderliche Anzahl der PKW-Stellplätze und Fahrradstellplätze gemäß Stellplatzsatzung der Gemeinde Wandlitz wurden für das beantragte Bauvorhaben nachgewiesen.

 

Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan für den Ortsteil Basdorf ist das Grundstück als Wohnbaufläche dargestellt.

 

Nach Prüfung der Antragsunterlagen und der planungsrechtlichen Voraussetzung ergibt sich eine Zulässigkeit nach § 34 (1) Baugesetzbuch (BauGB) des beantragten Bauvorhabens. Das gemeindliche Einvernehmen nach § 36 (2) BauGB ist unter diesen Voraussetzungen durch die Gemeinde Wandlitz zu erteilen.

 

Parallel zum Bauantragsverfahren werden die Anbindungen der geplanten Privatstraßen an die öffentlich-gewidmete Straßen Kleiststraße und Heinrich-Heine-Ring durch das Tiefbauamt geprüft und sollen über einen Erschließungsvertrag abgesichert werden. Darin werden die Punkte, die in den Beratungen am 20.10.2020 (Vorberatung) und final am 27.10.2020 entwickelt wurden, eingearbeitet.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

§ 29 ff Baugesetzbuch (BauGB)

§ 2 Kommunalverfassung (KVerfG)

§ 3 Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

Der Hauptausschuss beschließt,

 

1. der Errichtung der drei Mehrfamilienhäuser gemäß Antragsunterlagen 

           zuzustimmen.

 

2. einen Erschließungsvertrag abzuschließen, der das Beratungsergebnis vom 

           27.10.20 (siehe Anlage) beinhaltet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen: Nein

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Flurkartenauszug

Auszüge aus den Antragsunterlagen

Ergebnisprotokoll der Beratung vom 27.10.2020

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 13 1 Flurkartenauszug (139 KB)    
Anlage 12 2 1HHR22_Praesentation_3D Illustration_201027 (139 KB)    
Anlage 2 3 2HHR22_ARC_4_Lageplan_750_DINA3_Stand 201202 (1669 KB)    
Anlage 3 4 3HHR22_ARC_4_Lageplan_350_DINA3_Stand 201202 (1219 KB)    
Anlage 4 5 4HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb1_S4_Stand 201202 (160 KB)    
Anlage 5 6 5HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb1_S5_Stand 201202 (216 KB)    
Anlage 6 7 6HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb2_S3_Stand 201202 (163 KB)    
Anlage 7 8 7HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb2_S4_Stand 201202 (189 KB)    
Anlage 8 9 8HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb3_S3_Stand 201202 (175 KB)    
Anlage 9 10 9HHR22_ARC_4_Bauzeichnungen Geb3_S4_Stand 201202 (152 KB)    
Anlage 10 11 11HHR22_ARC_4_Gelaendeschnitte_350_DINA3_Stand 201202 (359 KB)    
Anlage 11 12 12HHR22_Privatstrassen_Regelquerschnitt (106 KB)    
Anlage 14 13 201027_Ergebnisprotokoll z. Beratung am 27.10.20 (203 KB)