Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - MV/2020-0023  

 
 
Betreff: SW 38 - teilweise Nutzungsänderung eines ehemaligen Marktgebäudes zu einem Mehrzweckgebäude mit Gemeindebibliothek, Gemeindezentrum, Eiscafe'/ Bistro und Friseur, Hauptstr. 38, 16348 Wandlitz / OT Schönwalde
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Verfasser:BA20
Der Bürgermeister
Federführend:HB_Hochbau Beteiligt:HB AL
    TB_Tiefbau
   HB_Bauleitplanung
   Bgm
   HA_Hauptamt
   K_Kämmerei
   B_Bildungsamt
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Schönwalde zur Kenntnis
19.05.2020 
Sitzung des Ortsbeirates Schönwalde zur Kenntnis genommen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung zur Kenntnis
26.05.2020 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung zur Kenntnis genommen   
A1 Hauptausschuss zur Kenntnis
08.06.2020 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   
Gemeindevertretung Wandlitz zur Kenntnis
18.06.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz zur Kenntnis genommen   
Anlagen:
2019-03-09 Flächenaufteilung Nutzer

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Begründung / Erläuterung

Im Zuge der Haushaltsberatungen zum Haushaltsentwurf 2020 wurde die erhebliche Kostensteigerung bei dem Umbau des ehemaligen Marktgebäudes in der Hauptstraße 38 hinterfragt.

 

Hierzu wird wie folgt Stellung bezogen:

Seitens des Bauamtes wurde für dieses Vorhaben einen Nachfinanzierung in Höhe von 800.000,- € beantragt, so das der Gesamtumfang nunmehr mit 1.628.000,-€ veranschlagt ist.

 

Dies ist in Folgendem begründet:

 

Im Dezember 2018 ist die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt (Gemeindenutzungen plus Gewerbenutzungen Bistro und Frisör), gemäß Lageplan (s. Anlage) der westliche Teil der Grundfläche, erteilt worden.

Dementsprechend ist die losweise Ausschreibung der Bauleistungen vorgenommen worden.

 

 

Die Ausschreibungsergebnisse lagen generell über den erwarteten Werten. Für das Los Fenster und Aussentüren musste die Ausschreibung wiederholt werden, weil trotz Interessenbekundung der aufgeforderten Firmen kein Angebot abgegeben wurde.

 

Auch bei den TGA-Gewerken wurden im Zuge der Angebotsauswertung stark erhöhte Einzelpreise festgestellt.

Da sich jedoch das Preisniveau einer Reihe von Bietern im nahezu gleichen Segment bewegte und zudem die Kalkulationsgrundlagen schlüssig dargelegt wurden, war eine erneute Ausschreibung als nicht erfolgversprechend einzustufen.

 

Mit dem erreichten Gesamtergebnis konnten dann alle Einzellose, bis auf das Fachlos Dach, beauftragt werden.

Der Auftragswert insgesamt beträgt  827.500 €. Derzeit erfolgt die bauliche Umsetzung.

 

Um im Jahr 2020 die weitere Realisierung beauftragen zu können war es erforderlich, eine entsprechende Nachfinanzierung zu beantragen.

Hierzu ist das Preisniveau der realisierten Ausschreibungen unterstellt- und entsprechend dem Flächenverhältnis hochgerechnet worden.

Der nunmehrige Investitionsumfang entspricht einem Kostenkennwert von 1.371,79 € pro m2 BGF .

(Im Vergleich dazu beträgt der analoge Kennwert für das BV Umbau Wache in Basdorf : 1.747,37 € pro m²).

 

Fazit:

 

Das Gebäude wies einen guten Allgemeinzustand auf, so dass mit ca. 500 €/ m² BGF ein relativ geringer  Umbauaufwand prognostiziert werden konnte.

 

Zwischenzeitlich ergaben sich jedoch aus der Konkretisierung des Umbaubedarfs der verschiedenen Nutzer-  sowohl was die Grundrissgestaltung im Inneren des Gebäudes, als auch die Anforderungen an die Herstellung des Außengeländes anbelangt- insgesamt ein höheres Bausoll,  als ursprünglich angenommen.

Zusammen mit der einhergehenden Baupreisentwicklung war es somit erforderlich, sich zunächst auf die Leistungen für die Realisierung des ersten Bauabschnittes zu konzentrieren.

 

Für die weitere Umsetzung ist ein Nachfinanzierungsbedarf  beantragt worden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Die Gemeindevertretung nimmt den Inhalt der Vorlage zur Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Grundriss mit Flächen Nutzeraufteilung

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 6 1 2019-03-09 Flächenaufteilung Nutzer (294 KB)