Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2019-0566  

 
 
Betreff: Antrag der Fraktion: CDU
Beauftragung der Verwaltung mit der Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für eine Schwimmhalle in der Gemeinde Wandlitz
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:Fraktion CDU
Fraktion CDU
Federführend:HA Beteiligt:K
    BA
   Bgm
Beratungsfolge:
A1 Hauptausschuss Vorberatung
01.04.2019 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
11.04.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Begründung / Erläuterung

Unsere Gemeinde hat einen stetigen Zuzug von Einwohnern zu verzeichnen. Mit den Einwohnerzahlen nimmt auch die Zahl der schulpflichtigen Kinder ständig zu. Im Moment fahren unsere Kinder nach Eberswalde und Oranienburg, um hier am Schwimmunterricht teilzunehmen. Für unsere Einwohner, gerade unsere Senioren, gibt es keine Möglichkeit, in der Gemeinde an Aquatherapien teilzunehmen. Die Möglichkeit, in einem Sportverein ganzjährig dem Schwimmsport nachzugehen, ist nicht gegeben.

Wir bitten die Verwaltung in der Machbarkeitsstudie folgende Gesichtspunkte zu beachten:

-          Die Schwimmhalle sollte ein 25m Becken und ein Bewegungsbecken für Kleinkinder beherbergen.

-          Solartechnik sollte mit Geothermie gekoppelt werden, um einen umweltfreundlichen und kostengünstigen Betrieb (Heizung und Wasseraufbereitung) über eine lange Betriebszeit sicherzustellen.

-          Becken sollten in einer langlebigen Ausführung (z. B. Edelstahl) geplant werden.

-          Neben den Umkleidemöglichkeiten sollte das Objekt das Platzangebot für eine Sauna enthalten.

 

Gesetzliche Grundlagen

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:   Ja  

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Die Verwaltung wird mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie für den Bau einer Schwimmhalle in der Gemeinde Wandlitz beauftragt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen: