Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2018-0505-1  

 
 
Betreff: Fortschreibung der KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung
hier: Stand 31.12.2018
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:HA
Die Bürgermeisterin
Bezüglich:
BV-GV/2018-0505
Federführend:HA Beteiligt:K
    Bgm
   HA_Bildung/Familie/Sport
Beratungsfolge:
A3 Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport Anhörung
28.01.2019 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kitas und Sport ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
11.02.2019 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
21.02.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz geändert beschlossen   
Anlagen:
19-02-19 SEP_aktuell
19-02-19 Fortschreibung KBP_Endfassung

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Begründung / Erläuterung

Die Verwaltung wurde mit der Beschlussfassung der KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung im September 2018 beauftragt, diese fortzuschreiben und der Gemeindevertretung erneut vorzulegen.

 

Die Prüfung und Fortschreibung erfolgte zum Stichtag 31.12.2018.

In der Anlage 1 befindet sich die Fortschreibung der KITA-Bedarfsplanung und in der Anlage 2 die der Schulentwicklungsplanung.

 

Im Ergebnis wurde folgender Bedarf bis zum 31.12.2023 ermittelt:

Krippenplätze  – 501 (435, in der Planung 2018)

Kindergartenplätze  – 896 (842, in der Planung 2018)

Hortplätze   – 1.135 (1.104, in der Planung 2018)

 

Die Begründung für die Anpassungen ist in der Anlage 1 enthalten.

 

Der Bedarf an KITA-Plätzen bedingt automatisch die Prüfung des Bedarfes an notwendigen Schulplätzen.

 

Die Prognose für das Schuljahr 2018/19 ist eingetroffen, die für das Schuljahr 2019/ 20 wird voraussichtlich nicht eintreffen, wurde aber nicht nach unten korrigiert.

 

Die Maßnahmen, die sich aus der Fortschreibung jeweils ergeben, sind in Anlage 1 und 2 benannt.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

§ 12 KitaG Brandenburg

§ 102/103 BbgSchulG

§ 28 Abs. 2 Nr. 19 BbgKommV

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:   

 

Aus der KITA-Bedarfsplanung lassen sich notwendige (neue) Investitionen ableiten.  Gemäß Beschluss sollen alle abgeleiteten Einzelmaßnahmen gesondert durch die Verwaltung vorbereitet werden. Insofern enthalten diese Einzelbeschlüsse die detaillierten finanziellen Auswirkungen.

 

Hier ein Überblick über die bisherige Veranschlagung und die möglichen Veränderungen aufgrund der aktuellen Planung:

 

Maßnahme

Bisherige Veranschlagung im HHPL 2019 und Folgejahre

Möglicher Anpassungsbedarf in den Folgejahren

Ersatzbau und/oder Sanierung der Bestands-KITA im OT Klosterfelde

3.250 T€

ist noch zu ermitteln

Errichtung einer KITA im OT Wandlitz

2.145 T€

ist noch zu ermitteln

ASB-KITA im OT Stolzenhagen

600 T€

neu: 1.000 T€

(wg. gestiegener Platzzahl)

2 KITA-Einrichtungen in Basdorf (insgesamt 140 Plätze)

1.100 T€

neu: 2.800 T€

neue Grundschule mit 3 Zügen

11.500 T€

neu: 15.000 T€

Schaffung von Raumkapazitäten für den Schulstandort Klosterfelde

600 T€

ist noch zu ermitteln

Summe

19.195 T€

24.795 T€

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung Wandlitz beschließt die beigefügte KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung.

 

Das Vorhaben des ASB Regionalverband Barnim e.V. im Ortsteil Stolzenhagen eine KITA mit bis zu 50 Plätzen zu errichten, wird unterstützt.

 

Daraus ergeben sich weitere Arbeitsaufträge an die Verwaltung:

 

  1. Überarbeitung der jährlichen KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung jeweils zum 2. Sitzungsverlauf des Jahres.

 

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zum Ersatzbau und/oder der Sanierung der Bestands-KITA im OT Klosterfelde.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zur Errichtung einer KITA im Ortsteil Wandlitz.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zur Förderung des Vorhabens des ASB Regionalverband Barnim e.V. im Ortsteil Stolzenhagen inkl. Veräußerung des Flurstücks 673/0 der Flur 2 in der Gemarkung Stolzenhagen.

 

  1. Vorbereitung eines Realisierungskonzeptes zur Deckung des zusätzlichen KITA-Bedarfes in Basdorf (ggf. in Zusammenarbeit mit privaten Investoren).

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage für die Errichtung einer weiteren Grundschule einschließlich der Betrachtung möglicher Standorte, des Raumbedarfs für Schule/Hort inkl. Turnhalle und der Verkehrserschließung.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage bezüglich der Schaffung von Raumkapazitäten für den Schulstandort Klosterfelde.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Anlage 1- KITA Bedarfsplanung

Anlage 2- Schulentwicklungsplanung

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 19-02-19 SEP_aktuell (103 KB)    
Anlage 2 2 19-02-19 Fortschreibung KBP_Endfassung (374 KB)