Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2018-0500  

 
 
Betreff: Errichtung einer Beleuchtungsanlage in "Am Waldhang" im OT Lanke
-Ausbaubeschluss-
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:BA5
Die Bürgermeisterin
Federführend:BA Beteiligt:K
    Bgm
   HA
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Lanke Vorberatung
20.08.2018 
Sitzung des Ortsbeirates Lanke ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
04.09.2018 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
17.09.2018 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
27.09.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Protokoll_Einwohnerversammlung
Lageplan_Genehmigungsplanung

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Begründung / Erläuterung

Im Dezember letzten Jahres ist die Vorentwurfsplanung für die Herstellung der Beleuchtungsanlage in „Am Waldhang“  im OT Lanke durch die Gemeindevertretung bestätigt worden. 

 

In „Am Waldhang“ ist eine veraltete Beleuchtungsanlage vorhanden.

Diese Beleuchtungsanlage besteht nur aus 5 Leuchten, die auf verschlissenen Beton- und Holzmasten montiert sind. Sowohl der technische veraltete Standard als auch die nicht gewährleistete Standhaftigkeit der Maste bedingen die Erneuerung und Erweiterung der Beleuchtungsanlage.

 

Im Ausbaubereich, der ca. eine Länge von 370 m aufweist, sollen nun auf der südlichen Straßenseite insgesamt 12 Leuchten aufgestellt werden.

 

Zum Einsatz soll ein Leuchtentyp gelangen, der zu den vorhandenen Leuchten im Ort passt. Für die farbliche Gestaltung des Mastes wird die ebenfalls ortsübliche RAL-Farbe „moosgrün“ vorgesehen.

 

Die Ausstattung der Leuchten erfolgt auf dem aktuellen technischen Stand, hierbei mit modernster LED-Technik.

 

Auf der Einwohnerversammlung vom 26.06.2018 wurden die Anwohner über den geplanten Ausbau informiert.

 

Es wurde die technische Lösung, der Stand des Vorhabens und der weitere Verlauf  vorgestellt. Ebenso wurden die zu erwartenden Kosten und die daraus resultierenden Anliegerbeiträge erläutert (komplettes Protokoll im Anhang).

 

Folgendes ist dabei im Kern festzuhalten:

 

- Eine Dimmbarkeit von 24-6 Uhr ist vorgesehen, die Schaltung der Leuchten erfolgt über eine astronomische Uhr, nicht mit Dämmerungsschalter

 

- Ausführung als wärmeres Licht mit Lichtfarbe kleiner 3.000 Kelvin

 

- Abwendung des Lichts Richtung Grundstücke und Wald („Schwarzer Weg“) durch  spezielle Entblendungsvorrichtungen und gezielte Lichtlenkung

 

- Vor Beginn der Grabungen Markierungen der vorgesehene Standorte der Leuchten, für ggfls. Hinweise der Anwohner

 

Zwischenzeitlich ist die die Entwurfs- und Genehmigungsplanung vom Ingenieurbüro Fahrendholz erarbeitet worden. Diese beinhalten die im Beschlusstext genannten Parameter.

 

Auch liegen inzwischen die Stellungnahmen der Medienträger und der Fachbehörden des Landkreises vor. Danach bestehen keine Einwände gegen die beabsichtigte Beleuchtungsanlage.

 

Gesetzliche Grundlagen

Brandenburgisches Straßengesetz (BbgStrG)

Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf)

Zuständigkeitsordnung der Gemeinde  

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:    Ja   Nein

 

 

o Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

52.000,00

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

jährl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

 

 

jährl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

750,00

 

o Erträge und Aufwendungen

(wenn nicht Investitionen, Erwerb von Sachanlagenvermögen, Investitionszuschüsse)

 

Betrag in EURO

Erträge

 

Aufwendungen

 

 

o Veräußerung von Grundstücken und sonstigen Vermögensgegenständen

 

Jahr

Betrag in EURO

Einzahlung

 

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

2018

54100.785200

5410003002

71.000,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Die Gemeindevertretung beschließt,

 

1)     die Errichtung einer Beleuchtungsanlage in „Am Waldhang“, basierend auf der Entwurfs- und Genehmigungsplanung des Ingenieurbüros Fahrendholz, nach folgenden Parametern durchzuführen:

 

  1. Die Länge des Ausbaubereiches beträgt ca. 370 m.
  2. Die Anordnung der Leuchten erfolgt entlang der vorhandenen Straße einseitig.
  3. Die Höhe der Lichtpunkte wird sich auf ca. 4,00 m belaufen.
  4. Die Lichtpunktabstände betragen im Mittel 30 m.
  5. Zum Einsatz wird eine für den Ortsteil Lanke passende Mastaufsatzleuchte, in der ebenfalls ortüblichen RAL- Farbe (moosgrün), kommen.
  6. Sämtliche Leuchten sind mit Vorschaltgerät kompensiert.
  7. Die Systemleistung pro Lichtpunkt beträgt ca. 20W.
  8. Die Lichtfarbe beträgt ca. 2.700 Kelvin.

 

2)     Der Beleuchtungsbau ist im Übrigen nach den einschlägigen technischen Bestimmungen vorzunehmen. Die vorgenannten Parameter sind Bestandteil der Entwurfsplanung.

 

3)     Die Beleuchtungsbaumaßnahme ist ausbaubeitragspflichtig.

Gemäß der Satzung über die Unterrichtung und Beteiligung der Einwohner in der Gemeinde Wandlitz wurden die Anlieger bei der Einwohnerversammlung vom 26.06.18 über die Kosten und die zu erwartende Höhe des Ausbaubeitrages informiert. Der voraussichtliche Beitragssatz für den Beleuchtungsbau beträgt ca. 1,19 €/m2 pro anrechenbarer Grundstücksfläche.

 

Die Planungsunterlagen liegen zu den Sitzungen gemäß der Beratungsvorlage vor.

Die Unterlagen sind für die Mitglieder der Gemeindevertretung im Ratsinformationssystem unter Download im Ordner „Am Waldhang“ einzusehen

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

- Protokoll der Einwohnerversammlung vom 26.06.2018

- Lageplan Genehmigungsplanung, unmaßstäblich

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Protokoll_Einwohnerversammlung (243 KB)    
Anlage 2 2 Lageplan_Genehmigungsplanung (1428 KB)