Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2018-0482  

 
 
Betreff: Genehmigung einer überplanmäßigen Auszahlung
hier: Neubau Trainingsplatz SG Union 1919 Klosterfelde e.V. als Kunstrasenplatz
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:BA23
Die Bürgermeisterin
Federführend:BA_Hochbau Beteiligt:HA
    HA_Schule/Sport/Kultur/Soziales
   K
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Klosterfelde Vorberatung
28.05.2018 
Sitzung des Ortsbeirates Klosterfelde    
A3 Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport Vorberatung
11.06.2018 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kitas und Sport ungeändert beschlossen   
Ortsbeirat Klosterfelde Vorberatung
11.06.2018 
Sondersitzung des Ortsbeirates Klosterfelde ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
12.06.2018 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
25.06.2018 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
05.07.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2
Begründung / Erläuterung

Die Instandsetzung des Trainingsplatzes von Union 1919 Klosterfelde wurde 2015/2016 durch den Fußballverein initiiert.

Es kristallisierte sich schnell heraus, dass der bestehende Trainingsplatz (Rasen) auf dem lehmigen nicht entwässerten Boden immer häufiger nicht bespielbar ist. Die vorhandenen Platzmaße weichen erheblich von sonst üblichen Maßen ab (die Breite differiert von 48 m an der einen Torlinie und 58 m an dem gegenüberliegenden Tor, ähnliches trifft für die Längenmaße zu).

Für die Platzerneuerung wurde 2017 ein Haushaltsansatz in Höhen von 450.000,00 € veranschlagt.

Der Budgetansatz erfolgte noch ohne untersetzenden, planerischen Ansatz, da der Verein erklärt hatte, die gesamten Planungsleistungen in Eigenregie zu realisieren. Der Wert zur  Kostenannahme erfolgte durch eine Zuarbeit an den Verein von Dritten und war noch nicht fundiert genug.

Die Kostenschätzung des ersten planerischen Ansatzes im März 2017 über den Planer des Vereins wies eine Bausumme von 637.100,00 € aus.

Im Hinblick auf noch weitere zu erreichende Reduzierungen im Leistungsumfang wurde das Budget im Haushaltsansatz 2018 um 107.000,00 € von 450.000 € auf 557.000,00 € aufgestockt. Verfügbar sind derzeit 553.000,00 €.

Im Ergebnis des Ausschreibungsverfahrens ist festzustellen, dass der momentan erreichbare Marktpreis für diese Leistung bei 771.000,00 € liegt.

Die Möglichkeit der Erzielung eines besseren Ausschreibungsergebnisses in einer erneuten Ausschreibung scheint nicht oder kaum erfolgversprechend, da der Zweitplatzierte des Ausschreibungsverfahrens bereits 220.000,00 € teurer ist (Gesamtpreis 994.000,00 €).

 

Die Auftragsbücher der in Frage kommenden Firmen sind offensichtlich so weit gefüllt, dass während des Vergabeverfahrens bereits 2 von 4 Firmen abgesagt haben, obwohl die Teilnahme an der Ausschreibung vorher zugesagt wurde.

Bei einer erneuten Ausschreibung ist finanziell kein günstigeres Marktergebnis zu erwarten. Ferner ist dann ein Umsetzungszeitraum im Jahr 2018 nicht mehr realistisch.

 

Die Prüfung und Wertung der Angebote ergab unter Berücksichtigung der vorgelegten Nebenangebote ein Angebotspreis von 699.000,00 €. Durch weiteres Weglassen von Ausstattungsbestandteilen, welche dann später in Eigenregie des Vereines realisiert werden müssten, könnten weitere 12.000,00 € eingespart werden (Weglassen der Spieler- / Trainerkabinen und Weglassen der Jugendtore).

 

Im Ergebnis wird ein Budget von insgesamt 687.000,00 € erforderlich.

 

Es wird daher empfohlen, den Haushaltsansatz um 130.000,- € zu erhöhen. Die erforderlichen Mehrauszahlungen können aus Mehreinnahmen bei den allgemeinen Schlüsselzuweisungen gedeckt werden.

 

Gesetzliche Grundlagen

 

Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz

Kommunalverfassung des Landes Brandenburg

Haushaltssatzung der Gemeinde Wandlitz

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:    Ja   Nein

 

 

o Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

687.000,00

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

jährl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

20

34.350

jährl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

o Erträge und Aufwendungen

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

2018 und VJ

42420.785100

4242002001

557.100

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wandlitz genehmigt überplanmäßige Auszahlungen für das Bauvorhaben Kunstrasenplatz im OT Klosterfelde in Höhe von 130.000,00 €. Die Deckung erfolgt aus Mehreinnahmen bei den allgemeinen Schlüsselzuweisungen (Produktkonto: 61100.41110/61110) 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen: