Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-A1/2018-0263  

 
 
Betreff: Bauvoranfrage zur Errichtung einer Zweifeld-Sporthalle mit einem Sozialtrakt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:BA35
Die Bürgermeisterin
Aktenzeichen:W 6340057/17
Federführend:BA_Bauleitplanung   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Wandlitz Vorberatung
24.04.2018 
Sitzung des Ortsbeirates Wandlitz geändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
08.05.2018 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung abgelehnt   
A1 Hauptausschuss Entscheidung
14.05.2018 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geändert beschlossen   
Anlagen:
Flurkartenauszug
Variante 1
Variante 1a
Variante 1b
Auszug Antragsunterlagen

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, der Variante 1a zu zustimmen.

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, der Variante 1b zu zustimmen.

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, keiner der beiden Varianten zu zustimmen. und an der bereits genehmigten Variante 1 festzuhalten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Im September 2017 wurde eine Bauvoranfrage am Standort des Gymnasiums Wandlitz zu einer um 8 Meter von der Grundstücksgrenze zurückgesetzten Zweifeld-Sporthalle mit eingeschossigem Sozialtrakt (Richtung L 100) positiv durch den Landkreis Barnim beschieden (Variante 1).

 

Derzeit liegt der Gemeindeverwaltung dazu eine ergänzende Bauvoranfrage mit abweichenden Varianten vor.

 

Variante 1a sieht die Ausführung des Sozialtraktes zweigeschossig und 1 Meter breiter als ursprünglich vor. Dadurch kann noch ein Abstand zur Grundstücksgrenze von 7 Metern erreicht werden.

 

Variante 1b behält den eingeschossigen Sozialtrakt bei. Dieser muss aber von 7 auf 11 Meter verbreitert werden und rückt somit auf bis zu 4 Meter an die Grundstücksgrenze heran.

 

Aus Sicht der Verwaltung ergibt sich gerade der geringe Abstand von 4 Metern nicht aus der Umgebungsbebauung. Durch das Heranrücken des zukünftigen Gebäudes an die Grundstücksgrenze wird zudem eine erdrückende Wirkung mit städtebaulichem Vorbildcharakter erzielt.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

§ 29 ff Baugesetzbuch

§ 2 Kommunalverfassung

§ 3 Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss:

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, der Variante 1a zu zustimmen.

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, der Variante 1b zu zustimmen.

 

  1. Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt, keiner der beiden Varianten zu zustimmen. und an der bereits genehmigten Variante 1 festzuhalten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:  

 

Nein

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Flurkartenauszug

Variante 1

Variante 1a

Variante 1b

Auszug Antragsunterlagen (2 Seiten)

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Flurkartenauszug (130 KB)    
Anlage 2 2 Variante 1 (297 KB)    
Anlage 3 3 Variante 1a (74 KB)    
Anlage 4 4 Variante 1b (106 KB)    
Anlage 5 5 Auszug Antragsunterlagen (96 KB)