Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2017-0325  

 
 
Betreff: Bebauungsplan "Uferstraße Süd Stolzenhagen" Gemarkung Stolzenhagen, Flur 3
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:Bornkessel, Katrin
Die Bürgermeisterin
Federführend:HB_Bauleitplanung   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Stolzenhagen Vorberatung
28.02.2017 
Sitzung des Ortsbeirates Stolzenhagen ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
14.03.2017 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
27.03.2017 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
06.04.2017 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   
Anlagen:
20170111132911

Begründung / Erläuterung

Der Haupt-und Finanzausschuss der Gemeinde Wandlitz legte am 24.05.2016 fest, für den südlichen Bereich der Uferstraße in Stolzenhagen einen Bebauungsplan aufzustellen. Die planungsrechtliche Situation unterscheidet sich deutlich von dem nördlichen Bereich der Uferstraße. Im Norden handelt es sich um einen unbeplanten Innenbereich, der südliche Bereich des Uferstraße ist gekennzeichnet durch Wochenend- und Freizeitgebäude mit Außenbereichsqualität und auch Wohngebäuden vorrangig im Außenbereich.

Aus diesem Grunde muss auch ein anderes Planungsinstrument gewählt werden. Anstatt eines Bebauungsplanes der Innenentwicklung, wie nördlich, muss hier ein qualifizierter Bebauungsplan mit Umweltprüfung erstellt werden.

 

Planungsziel ist auch hier die geordnete städtebauliche Nutzung im Interesse der Sicherung des baulichen Bestandes als auch an den Erhalt des hohen Freiflächenanteiles.

 

Die geschätzten Planungskosten belaufen sich auf ca. 70 000,-€. Diese sind noch nicht im Haushalt der Gemeinde eingestellt.

 

Gesetzliche Grundlagen

§ 1 ff Baugesetzbuch (BauGB)

§ 2 Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf)

§§ 2,3 und 4 Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz()

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:   Ja  Nein

 

 

oInvestitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

70 000,-€

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

jährl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

 

 

jährl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

oErträge und Aufwendungen

(wenn nicht Investitionen, Erwerb von Sachanlagenvermögen, Investitionszuschüsse)

 

Betrag in EURO

Erträge

 

Aufwendungen

 

 

 

oVeräußerung von Grundstücken und sonstigen Vermögensgegenständen

 

Jahr

Betrag in EURO

Einzahlung

 

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss:

Die Gemeindevertretung beschließt:

 

Die Aufstellung des Bebauungsplanes „Uferstraße Süd Stolzenhagen“ gemäß § 2 ff. BauGB.

Folgendes Planungsziel wird verfolgt:

 

  • geordnete städtebauliche Nutzung im Interesse der Sicherung des baulichen Bestandes als auch an den Erhalt des hohen Freiflächenanteiles

 

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, bei der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung nach den landesplanerischen Zielen anzufragen.

 

 


Anlagen:

Geltungsbereich

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20170111132911 (161 KB)