Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2014-0655  

 
 
Betreff: weiterer Aufbau von Fahrradständern am Bahnhof Basdorf
Einreicher: Fraktion DIE LINKE/DIE GRÜNEN
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:Fraktion DIE LINKE / DIE GRÜNEN
Fraktion DIE LINKE / DIE GRÜNEN
Federführend:HA_Hauptamt   
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
03.04.2014 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz geändert beschlossen     
Anlagen:
Foto Radständer

Begründung / Erläuterung

 

Der Bahnhof Basdorf wird von vielen Wandlitzer Bürgern als Start- und Zielbahnhof auf dem Weg zur Arbeit genutzt, da der Halbstundentakt der Züge nur bis hier reicht.

Der Bedarf an Parkplätzen für Autos aber auch für Fahrräder ist enorm groß.

An unser Bürgerbüro wurde die Bitte herangetragen möglichst kurzfristig und kostengünstig für das Problem eine Lösung zu suchen.

Die Anzahl von Fahrradständer ist überhaupt nicht ausreichend. Es fehlen etwa 70 bis 100 Stellplätze was dazu führt, dass die Räder an den unmöglichsten Stellen angeschlossen  werden.

Unser Ziel sollte es sein gerade die Umsteigemöglichkeiten von der Bahn auf das Fahrrad zu verbessern.

Dies ist auch ein empfohlener Punkt im Lärmaktionsplan der Gemeinde und wurde ebenso während der Infoveranstaltung zum Energiekonzept von den Bürgern als besonders wichtig hervorgehoben.

Für die Zukunft muss hierzu an allen Bahnhöfen der Gemeinde der Bedarf überprüft werden.

Um kurzfristig eine Entspannung der Situation in Basdorf herbeizuführen, könnten Fahrradständer direkt vor der Bibliothek aufgestellt werden.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:                 Ja   Nein

 

 

o              Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

 

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

jährl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

 

 

jährl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

o              Erträge und Aufwendungen

(wenn nicht Investitionen, Erwerb von Sachanlagenvermögen, Investitionszuschüsse)

 

Betrag in EURO

Erträge

 

Aufwendungen

 

 

 

o              Veräußerung von Grundstücken und sonstigen Vermögensgegenständen

 

Jahr

Betrag in EURO

Einzahlung

 

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss:

 

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt gemeinsam mit dem Ortsbeirat Basdorf weitere Standorte für Fahrradparkplätze zu suchen.

Es soll geprüft werden, ob es noch in diesem Haushaltsjahr möglich ist über den Finanzbereich Stadtmöbel  Fahrradständer zu erwerben und am Bahnhof Basdorf zu installieren.

 

 


Anlagen:

Foto Radständer

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Foto Radständer (35 KB)