Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2013-0607  

 
 
Betreff: OT Schönerlinde - Gehweg Schönerlinder Dorfstraße
Zurückstellung der weiteren Planung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:BA 15
Federführend:HB AL   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Schönerlinde Vorberatung
13.01.2014 
Sitzung des Ortsbeirates Schönerlinde ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
28.01.2014 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
03.02.2014 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
13.02.2014 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   

Begründung / Erläuterung

Am 13.06.2013 hat die Gemeindevertretung beschlossen, die Aufgabenstellung des Bauvorhabens „Radweg von Schönerlinde nach Mühlenbeck“ zu erweitern.

Entsprechend der Beschlussfassung wurde durch die Gemeindeverwaltung eine Vorplanung für die Gehwegherstellung beidseitig der Schönerlinder Dorfstraße (Landesstraße L305 und kommunaler Bereich) einschließlich der Befestigung der Grundstückszufahrten in Auftrag gegeben.

 

Im Rahmen der Vorplanung erfolgte eine Variantenuntersuchung in Bezug auf die Befestigungsarten (Natursteinpflaster / Betonsteinpflaster) des Gehweges bzw. der Zufahrten sowie im Hinblick auf die optionale Herstellung der südlich der Schönerlinder Dorfstraße (L305) gelegenen Parkflächen.

Die geschätzten Investitionskosten liegen je nach Ausbauvariante zwischen 468.000,- € und 749.000,- € brutto.

 

Die Unterlagen zur Vorplanung wurden auf der Ortsbeiratssitzung Schönerlinde am 23.09.2013 zur Diskussion vorgelegt.

Folgende Feststellungen wurden getroffen.

Der Alleebaumbestand entlang der Schönerlinder Dorfstraße lässt keine Trassenführung außerhalb des Kronen- bzw. Wurzelbereiches zu. Somit ist die Herstellung einer dauerhaften, homogenen Wegebefestigung derzeit nicht möglich.

 

Insofern sollte die Weiterplanung erst zu einem Zeitpunkt vorgenommen werden, zu dem die zumindest teilweise Erneuerung des Alleebaumbestandes ansteht.

 

 

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

Kommunalverfassung

Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz

Brandenburgisches Straßengesetz


Finanzielle Auswirkungen:                 Nein

 

 


Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung beschließt, die weitere Planung der Gehwege einschließlich der Zufahrten entlang der Schönerlinder Dorfstraße zurückzustellen.


Anlagen:

 

keine