Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - MV-HA/2011-0028  

 
 
Betreff: Labor für die Landsensor GmbH
Rekonstruktion und Modernisierung des ehemaligen Tanzsaales in Lanke, Dorfstraße 7,8
Flur 4//105
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage A1
Verfasser:Bornkessel, Katrin
Federführend:HB_Bauleitplanung   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Lanke Vorberatung
27.09.2011 
Sitzung des Ortsbeirates Lanke zur Kenntnis genommen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
11.10.2011 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung zur Kenntnis genommen   
A1 Hauptausschuss Anhörung
17.10.2011 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zur Kenntnis genommen   
Anlagen:
20110907073639

Begründung / Erläuterung

Es ist geplant auf dem Gelände der Hotel/Gaststättenruine in Lanke, Dorfstraße 7/8 ein Labor für Sensortechnik zu errichten. Dazu soll der ehemalige Tanzsaal rekonstruiert und modernisiert werden. Weiterhin soll der Teilabriss der Hotelruine erfolgen. Das Kellergeschoss soll erhalten bleiben, da es sich um ein Winterquartier für Fledermäuse handelt.

 

Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan ist das betreffende Gebiet    als  Mischbaufläche  dargestellt.

Für dieses Gebiet existiert keine verbindliche Bauleitplanung.

Die Zulässigkeit einer möglichen Bebauung richtet sich nach § 34  Baugesetzbuch (BauGB).

 

Gemäß § 34 Abs. 1 BauGB ist ein Vorhaben zulässig, wenn es sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung eingefügt.

 

Gemäß der  vorgelegten Unterlagen ist davon auszugehen, dass sich das Vorhaben in die Umgebungsbebauung einfügt.

 

Es liegt auch im Interesse der Gemeinde, dass an dieser für den Ortsteil Lanke exponierten Lage in naher Zukunft eine Umgestaltung und damit eine Aufwertung des Umfeldes stattfindet.

 

Gesetzliche Grundlagen

§§ 34, 36 Baugesetzbuch

§ 3 Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz


Finanzielle Auswirkungen:                 Ja   Nein

 

 

o              Investitionen, Erwerb von Sachanlagevermögen u. Grundstücken, Investitionszuschüsse

 

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahme (Auszahlung: Beschaffungs-/Herstellungskosten; Einmalkosten)

 

Maßnahmebezogene Einzahlungen (Zuschüsse/ Beiträge)

 

 

Abschätzung der Auswirkungen im Ergebnishaushalt:

 

Dauer in Jahren

Betrag in EURO

hrl. laufende Haushaltsbelastung aus Abschreibungen o. Aufl. ARAP

 

 

hrl. laufende Erträge aus Auflösung SoPo

 

 

übrige jährliche Belastung (Folgekosten)

 

 

 

 

o              Erträge und Aufwendungen

(wenn nicht Investitionen, Erwerb von Sachanlagenvermögen, Investitionszuschüsse)

 

Betrag in EURO

Erträge

 

Aufwendungen

 

 

 

o              Veräerung von Grundstücken und sonstigen Vermögensgegenständen

 

Jahr

Betrag in EURO

Einzahlung

 

 

 

 

Veranschlagung im Haushalt

Nein

Jahr

Produktkonto

ggf. Investitionsnr.

Betrag in EURO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mitteilung:

Der Haupt-und Finanzausschuss nimmt die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zur Errichtung eines Laborsr die Landsensor GmbH und damit der Rekonstruktion und Modernisierung des ehemaligen Tanzsaales in Lanke, Dorfstraße 7,8 (Flur 4//105) zur Kenntnis.


Anlagen:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20110907073639 (381 KB)