Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-GV/2009-0099  

 
 
Betreff: Bebauungsplan "Sportstätte der Gemeinde Wandlitz"
in der Gemarkung Wandlitz
- Erweiterung des Geltungsbereiches -
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:Kopischke, CarmenAktenzeichen:W 61 26 01
Federführend:HB_Bauleitplanung   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Wandlitz Vorberatung
08.06.2009 
Sitzung des Ortsbeirates Wandlitz ungeändert beschlossen   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
23.06.2009 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung ungeändert beschlossen   
A1 Hauptausschuss Vorberatung
29.06.2009 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Wandlitz Entscheidung
09.07.2009 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz ungeändert beschlossen   
Anlagen:
erweiterter Geltungsbereich

Der südlich an den Geltungsbereich angrenzende Bebauungsplan „Sporthalle an der Kegelbahn“ setzt entlang der Geltungsbereichsgrenze einen 3 m breiten Streifen mit Bindungen zum Anpflanzen fest
Begründung / Erläuterung

 

Der südlich an den Geltungsbereich angrenzende Bebauungsplan „Sporthalle an der Kegelbahn“ setzt entlang der Geltungsbereichsgrenze einen 3 m breiten Streifen mit Bindungen zum Anpflanzen fest. In diesem Bereich sollte als Ausgleichsmaßnahme für Eingriffe in Natur und Landschaft ein Gehölzstreifen angelegt werden. Ziel der Festsetzung war es, das Grundstück an seinen Rändern einzugrünen und so das Landschaftsbild am Ortsrand aufzuwerten.

 

Durch den Bebauungsplan „Sportstätte der Gemeinde Wandlitz“ wird nunmehr die Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung „Schule“ nach Norden erweitert, um eine Hortfreifläche anlegen zu können. Diese Fläche soll mit dem übrigen Schulgrundstück zusammenhängend genutzt werden können. Durch den Gehölzstreifen würden die beiden Teilflächen allerdings voneinander abgetrennt.

 

Des Weiteren sieht der Bebauungsplan „Sportstätte der Gemeinde Wandlitz“ eine Stellplatzfläche an der B 109 vor, die auch für die Schule mitgenutzt werden soll. Der Fußweg, der von dort zum Schulgrundstück verlaufen soll, steht ebenfalls in Konflikt mit dem bislang geplanten Gehölzstreifen.

 

Aus diesen Gründen soll die Festsetzung der Fläche mit Bindungen zum Anpflanzen für den Teilabschnitt nördlich der Schule aufgehoben werden. Betroffen sind die Teilflächen der Flurstücke 534, 535 und 536 der Flur 6.

 

Im Bebauungsplan „Sportstätte der Gemeinde Wandlitz“ sind stattdessen andere geeignete Ausgleichsmaßnahmen vorzusehen.

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

§ 1 ff Baugesetzbuch (BauGB)

§ 2 (2) Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf)

§§ 3 und 4 der Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Wandlitz

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:           nein

 

 

keine

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahmen (Beschaffungs-/Herstellungskosten)

 

 

Jährliche Folgekosten /-lasten

 

 

Finanzierung / Eigenanteil (i.d.R. Kreditbedarf)

 

 

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/ Beträge)

 

 

Einmalige oder jährliche laufende Haushaltsbelastung (Mittelabfluss, Kapitaldienst., Folgelasten ohne kalkulat. Kosten)

 

 

 

Veranschlagung im

nein

Jahr

Betrag in EURO

Haushaltstelle

   Verwaltungshaushalt

 

 

 

 

   Vermögenshaushalt

 

 

 

 

 

Beschluss:

Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung beschließt, dass der ursprüngliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Sportstätte der Gemeinde Wandlitz“, wie in der Anlage gekennzeichnet, erweitert wird.

Anlagen: (1 Seite)

Anlagen:    (1 Seite)

 

Flurkarte mit „erweitertem“ Geltungsbereich

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 erweiterter Geltungsbereich (595 KB)