Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Vorlage - BV-HA/2006-0238  

 
 
Betreff: Gemarkung Zerpenschleuse, Flur 7, Flurstück 253
Abweichung- Errichtung einer Stellfläche für Pkw im Vorgarten
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:Lenken, KerstinAktenzeichen:Z 6340008/06
Federführend:BA_Bauleitplanung   
Beratungsfolge:
Ortsbeirat Zerpenschleuse Vorberatung
08.01.2007 
Sitzung des Ortsbeirates Zerpenschleuse 1. Lesung   
A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Vorberatung
16.01.2007 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung 1. Lesung   
A1 Hauptausschuss Entscheidung
22.01.2007 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geändert beschlossen   

Gesetzliche Grundlagen
Begründung / Erläuterung

 

Das Wohngebäude der Antragstellerin steht grenzständig, ohne rechts- und linksseitigen Grenzabstand auf  dem o. g. Grundstück.

Im Grundbuch des Flurstückes 252 der Flur 7 (linke Seite) ist ein Überfahrtsrecht zu Gunsten des jeweiligen Eigentümers des Grundstücks Flur 7, Flurstück 253 von Zerpenschleuse eingetragen. Diese Eintragung stammt aus dem Jahre 1927, ohne weitere Angabe der Lage bzw. Breite des Rechts. 

Auf Grund dieser und der örtlichen Situation ist es nicht möglich mit einem Fahrzeug bis auf den Hof des Grundstückes Berliner Straße 40 zu fahren.

Die Antragstellerin beabsichtigt im Vorgarten ihres Wohnhauses, Berliner Straße 40, Flur 7, Flurstück 253, einen Pkw- Stellplatz zu errichten.

 

 

 

Gesetzliche Grundlagen

 

§ 3 Gemeindeordnung

§§ 3 und 4 Zuständigkeitsordnung der Gem. Wandlitz

Gestaltungssatzung Zerpenschleuse

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:           nein

 

 

keine

Betrag in EURO

Gesamtkosten der Maßnahmen (Beschaffungs-/Herstellungskosten)

 

 

Jährliche Folgekosten /-lasten

 

 

Finanzierung / Eigenanteil (i.d.R. Kreditbedarf)

 

 

Objektbezogene Einnahmen (Zuschüsse/ Beträge)

 

 

Einmalige oder jährliche laufende Haushaltsbelastung (Mittelabfluss, Kapitaldienst., Folgelasten ohne kalkulat. Kosten)

 

 

 

Veranschlagung im

nein

Jahr

Betrag in EURO

Haushaltstelle

   Verwaltungshaushalt

 

 

 

 

   Vermögenshaushalt

 

 

 

 

 

Beschluss:

Beschluss:

 

Der Haupt- und Finanzausschuss erteilt seine Zustimmung zur Abweichung von der Gestaltungssatzung, dass

 

-         Vorgärten gärtnerisch anzulegen und zu unterhalten sind. Die Anlage von Stellplätzen für  

Kraftfahrzeuge im Vorgartenbereich sind nicht zulässig. (§ 11 (3) Außenanlagen    

Anlagen:

Anlagen:

 

3 Seiten A 4