Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens Gemarkung Basdorf  

 
 
Sitzung des Ausschusses Bauen und Gemeindeentwicklung
TOP: Ö 11
Gremium: A2 Ausschuss für Bauen und Gemeindeentwicklung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 19.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz
BV-GV/2019-0553 Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens
Gemarkung Basdorf
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:BA34
Die Bürgermeisterin
Aktenzeichen:B 61 20 01
Federführend:BA_Bauleitplanung Beteiligt:BA
    Bgm

Frau Kalinowski bemängelte, dass das Leitbild nur einseitig pro Beschluss zitiert wurde

Es wurde intensiv den Verlust des Waldbestandes diskutiert. Frau Bornkessel führte aus, dass der Antragsteller im Minimum 1:1 eine Aufforstungsfläche zu Verfügung stellen und aufforsten muss. Zudem verwies sie darauf, dass hierzu bereits ein Beschluss im Rahmen der Aufstellung des Flächennutzungsplanes gefasst wurde.

Frau Braune bestätigte dies und wies darauf hin, dass der OB Basdorf bereits seid vielen Jahren eine Erweiterung des Gewerbegebietes möchte.

 


Beschluss:

Die Gemeindevertretung beschließt:

 

1. Den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan für die Flurstücke 489/3, 490 (teilweise), 492 (teilweise), 506 (teilweise) und 507/1 der Flur 5 in der Gemarkung Basdorf vorzubereiten.

 

2. Die Ziele der Raumordnung abzufragen.

 

3. Den Abschluss eines städtebaulichen Vertrages zwischen der Gemeinde Wandlitz und dem Vorhabenträger zur Freistellung der Gemeinde Wandlitz insbesondere von sämtlichen Planungs- und Erschließungskosten. 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung:  5

Ablehnung:  1

Enthaltung:  0