Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Fortschreibung der KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung hier: Stand 31.12.2018  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kitas und Sport
TOP: Ö 12
Gremium: A3 Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 28.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz
BV-GV/2018-0505-1 Fortschreibung der KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung
hier: Stand 31.12.2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:HA
Die Bürgermeisterin
Bezüglich:
BV-GV/2018-0505
Federführend:HA Beteiligt:K
    Bgm
   HA_Bildung/Familie/Sport

Frau Meyer-Kuntzsch erläutert die Vorlage kurz anhand einer Präsentation.

 

Es gibt Nachfragen, wann die neue Kita (Ersatzkita für die gemeindliche Kita) in Klosterfelde bezugsfertig sein wird.

Der Bezug ist für 2021 geplant.

 

Grundschule Klosterfelde:

Frau Radant erklärt, dass nach den Winterferien die Ergebnisse der Prüfung vorliegen sollen.

Sie teilt mit, dass die Berichterstattung in der Zeitung nicht korrekt gewesen ist. Das die Kinder zeitweise auf dem Flur sitzen, liege auch am Lehrermangel und der Tatsache, dass das alte Schulgebäude nicht für den Teilungsunterricht vorgesehen ist.

 

Frau Meyer-Kuntzsch kümmert sich um die Einladung eines Elternvertreters für den bereits gemeinsamen Termin mit Herrn Hamann um die Möbelbestellung vorzunehmen.

 

Frau Radant berichtet von einem Termin mit Herrn Tacke vom Landkreis, in welchem er zugesagt habe, dass der Landkreis Schulen (Sekundarstufe II) bauen wird. Zunächst sollen diese in Bernau und Ahrensfelde gebaut werden. Mit dem Landkreis wird weiterhin die Errichtung einer Ober- bzw. Gesamtschule in der Gemeinde Wandlitz diskutiert.

 

 

Herr Borchert sagt, dass der Grundschulstandort Wandlitz erweitert werden soll, dies sei das Ergebnis der Projektgruppe.

 

Frau Radant erwidert, dass die Verwaltung die Idee des 4. Grundschulstandortes empfehlen wird. Eine weitere Verdichtung sei, aufgrund der Verkehrssituation und der begrenzten Flächen nicht ratsam.

 

Herr Rüdiger verweist auf den Standort „Basdorfer Gärten“.

 

Frau Meyer-Kuntzsch informiert, dass auch ein Grundschulstandort in Schönwalde aufgrund eines Abstimmungstermines mit dem Ortsbeirat Schönwalde und der Landtagsabgeordneten, Frau Britta Müller, derzeit geprüft wird.

 


Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung Wandlitz beschließt die beigefügte KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung.

 

Das Vorhaben des ASB Regionalverband Barnim e.V. im Ortsteil Stolzenhagen eine KITA mit bis zu 50 Plätzen zu errichten, wird unterstützt.

 

Daraus ergeben sich weitere Arbeitsaufträge an die Verwaltung:

 

  1. Überarbeitung der jährlichen KITA-Bedarfsplanung und Schulentwicklungsplanung jeweils zum 2. Sitzungsverlauf des Jahres.

 

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zum Ersatzbau und/oder der Sanierung der Bestands-KITA im OT Klosterfelde.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zur Errichtung einer KITA im Ortsteil Wandlitz.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage zur Förderung des Vorhabens des ASB Regionalverband Barnim e.V. im Ortsteil Stolzenhagen inkl. Veräußerung des Flurstücks 673/0 der Flur 2 in der Gemarkung Stolzenhagen.

 

  1. Vorbereitung eines Realisierungskonzeptes zur Deckung des zusätzlichen KITA-Bedarfes in Basdorf (ggf. in Zusammenarbeit mit privaten Investoren).

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage für die Errichtung einer weiteren Grundschule einschließlich der Betrachtung möglicher Standorte, des Raumbedarfs für Schule/Hort inkl. Turnhalle und der Verkehrserschließung.

 

  1. Vorbereitung einer Beschlussvorlage bezüglich der Schaffung von Raumkapazitäten für den Schulstandort Klosterfelde.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung:  7

Ablehnung:  0

Enthaltung:  1