Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Bericht des Ortsvorstehers  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Stolzenhagen
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsbeirat Stolzenhagen
Datum: Di, 13.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:15
Raum: Bürgerhaus Stolzenhagen
Ort: Stolzenhagen, Dorfstraße 31

-Herr Krajewski berichtet ;

  • der Planfeststellungsbeschluss für den Radwegbau an der B273 (Stolzenhagen-Wandlitz) wird  fertiggestellt und 2018 wird der Bau des Radweges begonnen
  • Bekanntgabe über die Neugründung eines Vereins in Stolzenhagen; Förderverein der Kita Stolzenhagen
  • Infos zur 775 Jahr-Feier ;

-der Ablaufplan ist fertig gestellt

- das Sponsorenkonto ist noch nicht ausgewertet, es wird am 30.06.17 geschlossen, und dann können wir mitteilen ob wir noch ein Stargast einkaufen können

  • auch der Boule-Platz soll bis zur 775 Jahr – Feier fertig gestellt werden, Baubeginn ist der 19.06.17
  • Spielplatz am Steinberg; -Planer wurden beauftragt, es soll alles etwas bunter werden und Geräte entstehen für Kinder und Erwachsene
  • das Bürgerhaus bekommt auch einen neuen Anstrich,hinzu der Sockel noch ausgebessert werden soll, und auch die Rampe unbedingt mit gestrichen werden sollte
  • das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr wird gerade saniert
  • Auswertungen der Bürgerhinweise der letzten Einwohnerfragestunde;

  • Herr Lehmann aus der Siedlung Kolonie West weist darauf hin, dass das zuständige Fuhrunternehmen mit seinen großen Fahrzeugen zu dicht an den Gräben parkt und sie somit etliche Schäden nehmen.

- Die Gemeinde prüft ob Sanktionen möglich sind

  • Einige Bürger klagen über eine Baumwurzel die den Asphalt in der Klosterfelder Strasse anhebt und teilweise bei einem Tempo von 50 kmh zur Gefahr wird.

-Sie wurde schon mal markiert , aber ist noch da

  • Viele Bürger klagen über die schlechte bis keine Erreichbarkeit der Gemeinde Wandlitz.

Größter Schwerpunkt ; Ordnungsamt und Baumschutzbeauftragter der Gemeinde

-die Gemeinde arbeitet mit Rufumleitungen falls der gewünschte Gesprächspartner nicht am Platz ist

  • Vorschlag der Bürger; die Gemeinde könnte doch mal versuchen einen Antrag zu stellen,um auf der B273 , die 70er Strecken auf 50 zu reduzieren, schließlich wurde dieser Weg vom Landkreis als ein Schulweg ausgezeichnet und somit vielen Schulkindern aus Stolzenhagen  (insbesondere der Kolonie Rahmersee)der Anspruch auf einen Busausweis verwehrt.
  • Man bemerke, in Schmachtenhagen  (LK OHV) wurde die B273 auch von 70 kmh auf 50 kmh runter gesetzt.

-Die Gemeinde stellt beim Lk Barnim einen Antrag

  • Herr Michel macht den OB darauf aufmerksam das in der Kurve der Dorfstraße Höhe ca. Hausnummer zwischen 4 und 6 unbedingt,( Fahrtrichtung ins Dorf) rechte Seite ausgebessert werden muss, da auch dies zu einer großen Unfallgefahr werden kann.

-Die Stelle wurde mit Recycling ausgebessert