Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Während der Sitzung zusätzlich aufgenommen: Sonstige Fragen und Informationspunkte  

 
 
Sitzung des Ausschusses zur Umsetzung des kommunalen Energiekonzeptes
TOP: Ö 6.1
Gremium: A6 Ausschuss für Umwelt, Energie und ÖPNV
Datum: Do, 16.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:30
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz

  • Fragen Sachstand zu folgenden Themen:

 

  1. Neubau Beleuchtungsanlage Koloniestraße
  2. Wohnblocksanierung „Basdorfer Gärten“
  3. Klimaanlage im Rathaus Wandlitz
  4. Messungen Lüftungsanlage Goldener Löwe
  5. Umsetzung KEK
  6. Kataster Straßenbeleuchtung
  7. Warmwasseraufbereitung Speicher Schönerlinde
  8. Hydraulischer Abgleich Grundschule Basdorf

 

 

Zu dem Thema 1.:

Es wurde über die terminliche Umsetzung der Maßnahme diskutiert, ob die Realisierung noch 2017 möglich ist oder erst 2018. Die Umsetzung 2017 erscheint als unrealistisch, da  Formalien eingehalten werden müssen (Beschlüsse, Einwohnerversammlung), die den zeitlichen Ablauf verlängern. Ebenso erschwert der akute Personalmangel im Bauamt (u.a. krankheitsbedingt oder durch Unterbesetzung) eine optimale zeitliche Abwicklung aller anstehenden Projekte und Maßnahmen. Es wird aufgrund der gegenwärtigen Situation   ohnehin erforderlichen Priorisierungsvorgänge geprüft, ob das Vorhaben vorgezogen werden kann.

In diesem Zusammenhang wurde ebenso diskutiert, ob es sinnvoll und denkbar ist z.T. Leistungen an externe Dienstleister zu vergeben, wie z.B. Projektsteuerung, und dadurch die Verwaltung zu entlasten. Durch das Bauamt wird noch einmal geprüft, ob ein Rahmenvertrag, über den bei Personalmangel externe Kräfte gebunden werden können, zulässig und sinnvoll ist. 

Über das Ergebnis wird auch der Vorsitzende des A 2 informiert.

 

Zu den Themen 2. bis 8.:

Detaillierte Erläuterungen dazu in der A 6 Sitzung  am 11.05.2017.

 

 

  • Informationspunkte:

 

      Pilot-/Teststrecken Straßenbeleuchtungsumrüstung auf LED:

Strecke 1: Zühlsdorfer Straße, Umrüstung auf LED-Retrofitmittel

Strecke 2: An den Hufenden, Umrüstung mit Umrüstkid

Genereller zu  beachtender Aspekt bei Umrüstung auf LED: Überspannungsschutz

 

      Informationspunkt: E-Bike-Ladeinfrastruktur:

Denkmalrechtliche Erlaubnis zu Standort „Basdorfer Gärten“ vom Denkmalamt erhalten. Somit sind alle vom nachgeforderten Unterlagen beim LELF eingereicht, Entscheidung des LELF steht aus.

 

      E.dis-Ladesäule:

Mittelschnelle“ E-Car-Ladesäule mit Werbemonitor mit  Lademöglichkeit für 2 E-Cars. Einigung zwischen E.dis und Verwaltung für Standort Parkplatz „Am Seekrug“