Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - während der Sitzung zusätzlich aufgenommen: Sonstiges  

 
 
Sitzung des Ortsbeirates Klosterfelde
TOP: Ö 13.1
Gremium: Ortsbeirat Klosterfelde
Datum: Mo, 11.01.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:00
Raum: Gaststätte zum " Tapferen Schneiderlein"
Ort: Klosterfelde


-          Die OB-Mitglieder werden gebeten kurzfristig Themen zur Beratung mit der Bürgermeisterin zuarbeiten

-          Die Einladungsliste zum Neujahrsempfang am 19.02.wird vorgestellt und mit 4 x ja und 2 Enthaltungen bestätigt, Anlage zum Protokoll

-          Gemeinsamer Frühjahrsputz in der Gemeinde? Da bei der Beratung Bgm. kein einheitlicher Termin gefunden wurde, soll er aber unter dem Aufruf des Ehrenamtes erfolgen. Klosterfelde bestätigt den Termin 16.04. Treffpunkt 9:00 Uhr Feuerwehr, Schwerpunkte oder Projekte werden mit TIM abgestimmt

-          775-Jahrfeier gemeinsam mit Wandlitz und Stolzenhagen? Der Ortsbeirat stimmt einstimmig gegen diesen Vorschlag, wurde bei der Beratung Leitbild doch auch von der Erhaltung der Identität der Ortsteile gesprochen. Der Ortsbeirat legt die Feierlichkeiten zur 775-Jahrfeier für 9.-11. Juni 2017 fest.

-          Die Diskussion zum Leitbild der Gemeinde erfolgt am 26.01. 19:00 Uhr in der Gaststätte Schneiderlein, das Ergebnis ist  zur Beratung mit der Bürgermeisterin am 1. März vorzustellen

-          Information über das Fussgänger/Parkleitsystem der Gemeinde. Die Unterlagen sollten in digitaler Form den Ortsbeiräten zugestellt werden, damit sich jeder selbst in Ruhe damit befassen kann. Zur Beratung lag das Parkleitsytem nicht vor!

-          Der Ortsbeirat ist einstimmig gegen die Kreisgebietsreform, verlängern sich doch damit die Behördenwege und die gedachten Einsparungen treten nicht ein. Von Bürgernähe kann nicht mehr gesprochen werden.

-          Der Ortsbeirat ist ebenfalls gegen das TTIP Abkommen mit den USA, da es nur negative Auswirkungen für die Bürger bringt.

-          Nachgehakt:

  • Zur OB-Sitzung sollte ein Vorschlag zur Freiraumgestaltung durch die Planer vorliegen, wann ist daran zu denken? Der Ortsbeirat wünscht dies zur nächsten Beratung im März!
  • Frau Lackner bittet um einen Zwischenbescheid zum Antrag auf Veränderung des Außenbereiches der Seegersiedlung