Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Einführung des elektronischen Personenstandsregisters im Standesamt  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Umwelt
TOP: Ö 7
Gremium: A4 Ausschuss für Wirtschaft, Ordnung und Sicherheit Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 15.10.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:20
Raum: Feuerwehrgerätehaus
Ort: Basdorf
BV-GV/2012-0468 Einführung des elektronischen Personenstandsregisters im Standesamt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:OA
Federführend:OA_Ordnungsamt   


Es wurde erfragt, ob es eine gesetzliche Pflicht ist, das elektronische Personenstandsregister einzuführen. Außerdem ist das Angebot des Standesamtsverlages nur bis 30.06.12 erteilt. Darauf teilte Frau Paulikat mit, dass das Angebot nach Auskunft des Verlages weiterhin Gültigkeit hat.

 

 

Beschluss:

 

Die Gemeinde Wandlitz schließt mit der Stadt Cottbus (Kommunales Rechenzentrum Cottbus) eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Einrichtung und zum technischen Betrieb des elektronischen Personenstandsregisters und der Sicherungsregister sowie zur Einführung und zum Betrieb des Fachverfahrens AutiSta ab.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung: 4

Ablehnung:              .

Enthaltung:              .