Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Einwohnerfragestunde  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kitas und Sport
TOP: Ö 6
Gremium: A3 Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport
Datum: Di, 29.05.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz

Herr Dudyka erkundigt sich zum aktuellen Sachstand Jugendclub Basdorf (aus dem Protokoll vom 02.04.2012).

 

Frau Dr. Radant erklärt das Kontrollen durch die Polizei und das Ordnungsamt stattfinden.

Hier haben Gespräche mit der Polizei und dem Staatsschutz stattgefunden. Zu entsprechenden Vorfällen soll zukünftig zeitnah kooperiert werden.

 

Herr Auge bemerkt, dass für die Dorfkirche Prenden die Fördermittel der Gemeinde Wandlitz für das Jahr 2012 fehlen.

Außerdem sollten auch für die kleineren Ortsteile die Zuschüsse für Feste und Feiern höher veranschlagt werden, da hier auch die Kosten für Gema, Discjockey etc. anfallen.

 

Herr Schwertfeger sagt, dass auch bei den größeren Veranstaltungen in den großen Ortsteilen ein jährlicher Wechsel stattfinden sollte.

Zum Beispiel Ortsteil Wandlitz (Strandbadfest) und Basdorf (Wappenfest).

 

Frau Dr. Radant teilt mit, dass zukünftig ein Jahresplan für die verschiedenen Veranstaltungen in den Ortsteilen erstellt werden soll (vorauss. für 10 Jahre).

 

Frau Eißfeldt verweist auch auf die Festlichkeiten der Vereine. Hier solle eine bessere Koordinierung zu den Terminen (in den Sommermonaten) in den Ortsteilen stattfinden (zwischen Vereine und Ortsbeiräte). 

 

Herr Bensemann erkundigt sich zur Spielplatzsituation im Ortsteil Zerpenschleuse.

 

Frau Dr. Radant teilt mit, dass hier ein Ortstermin mit der Ortsvorsteherin stattgefunden hat um einen idealen Platz zu bestimmen.

Dieser nnte zum Beispiel zentral im Eingangsbereich (am Friedensplatz) liegen, auch für Besucher gut sichtbar.

Es soll voraussichtlich ein kompaktes Kombispielgerät sein.

Die Vorlage hierzu wird voraussichtlich im Herbst 2012 vorgelegt.

 

Herr Bensemann erkundigt sich außerdem zu der baulichen Fehlleistung (feuchte Decke Garderobe und Büro) in der Kita Zerpenschleuse.

 

Darüber wird es in der nächsten Sitzungsrunde eine entsprechende Vorlage geben.