Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Vorentwurf Flächennutzungsplan der Gemeinde Wandlitz (Gesamtflächennutzungsplan) Abwägung der Stellungsnahmen aus der frühzeitigen Beteilgung der Träger öffentlicher Belange und der frühzeitigen Bürgerbeteiligung  

 
 
Sitzung der Gemeindevertretung Wandlitz
TOP: Ö 11
Gremium: Gemeindevertretung Wandlitz Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 09.12.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:20
Raum: Kulturbühne "Goldener Löwe"
Ort: Breitscheidstraße 18, 16348 Wandlitz
BV-GV/2010-0258 Vorentwurf Flächennutzungsplan der Gemeinde Wandlitz (Gesamtflächennutzungsplan)
Abwägung der Stellungsnahmen aus der frühzeitigen Beteilgung der Träger öffentlicher Belange und der frühzeitigen Bürgerbeteiligung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage GV
Verfasser:Bornkessel, Katrin
Federführend:HB_Bauleitplanung   

Herr Dellmann schlägt vor, den Punkt 4 5, 7 – 56 aus der Blockabstimmung rauszunehmen und gesondert abzustimmen

Herr Dellmann schlägt vor, den Punkt 4, 5, 7 – 56  aus der Blockabstimmung rauszunehmen und gesondert abzustimmen.

Herr Bergner möchte wissen, ob im Bereich der Siedlung am Steinberg alle Bäume gefällt werden können, wenn eine Ausweisung als Waldfläche erfolgt.

Herr Dellmann informiert, dass, wenn es sich um eine Waldfläche handelt, das Waldgesetz zur Anwendung kommt. Das hat mit der Ausweisung FNP nichts zu tun.

Man einigt sich auf eine Abstimmung im Block.

Es folgt die Abstimmung über den Punkt 4, 5, 7 – 56:

(Herr Auge verlässt die Sitzung, ab jetzt 26 Stimmberechtigte)

Dafür: 14

Dagegen: 11

Enthaltungen: 1 (Herr Hintze)

 

Beschluss:

Beschluss:

Die Gemeindevertretung Wandlitz nimmt die in der Anlage aufgeführten Hinweise und Anregungen aus den Stellungnahmen der frühzeitig beteiligten Träger öffentlicher Belange und der frühzeitigen Bürgerbeteiligung  zum Vorentwurf des Flächennutzungsplanes zur Kenntnis und bestätigt die Abwägungsvorschläge im Block ohne die lfd. Nr. 4, 5, 7 – 56 Siedlung „Am Steinberg“.

Die Gemeindeverwaltung Wandlitz wird beauftragt, sicherzustellen, dass die Abwägungsvorschläge in den Entwurf des Flächennutzungsplanes eingearbeitet werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

(26 Stimmberechtigte)

Zustimmung:              22

Ablehnung:              -

Enthaltung:              4 (Herr Hintze)

 

Die Abwägungsvorschläge lfd. Nr. 4, 5, 7 – 56 wurden gesondert im Block bestätigt.

Die Gemeindeverwaltung Wandlitz wird beauftragt, sicherzustellen, dass die Abwägungsvorschläge in den Entwurf des Flächennutzungsplanes eingearbeitet werden.

 

Abstimmungsergebnis:

Dafür: 14

Dagegen: 11

Enthaltungen: 1 (Herr Hintze)

 

 

Anlagen: Abwägungsprotokoll

 

 

 

Abstimmungsergebnis: