Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - "Erarbeitung eines Arbeitsplans des Ausschusses für 2010"  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Soziales, Senioren, Wohnen, Kultur und Städtepartnerschaften
TOP: Ö 6
Gremium: A5 Ausschuss für Soziales, Senioren, Wohnen, Tourismus, Kultur und Städtepartnerschaft
Datum: Di, 26.01.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz

Herr Lange teilte den anwesenden Mitgliedern des Ausschusses für Soziales, Senioren, Wohnen, Kultur und Städtepartnerschaften die Sitzungstermine für das Jahr 2010 mit und bat um Vorschläge zu einzelnen Sitzungsschwerpunktthemen

Herr Lange teilte den anwesenden Mitgliedern des Ausschusses für Soziales, Senioren, Wohnen, Kultur und Städtepartnerschaften die Sitzungstermine für das Jahr 2010 mit und bat um Vorschläge zu einzelnen Sitzungsschwerpunktthemen.

 

Herr Markward regte an, sich mit den sozialen Einrichtungen des Kreises genauer zu befassen. Er verwies hier zum Beispiel auf die Hoffnungstaler Anstalten Lobetal. Frau Brandt gab hierzu zu bedenken, dass sich der Ausschuss vorrangig mit den sozialen Einrichtungen der Gemeinde Wandlitz befassen sollte. Grundlegend befürwortet sie den Vorschlag des Herrn Markward.

 

Frau Standtke teilte dem Ausschuss mit, dass sich im Ortsteil Lanke ein Verein zur Bekämpfung von Alkoholerkrankungen befindet und dieser gern auch Arbeiten innerhalb der Gemeinde zu Therapienzwecken übernehmen würde. Frau Peter gab an, dass bereits Patienten des Hiram Heimes Arbeiten in der Gemeinde Wandlitz übernahmen. Zur Abstimmung von Rahmenbedingungen wird sich Frau Peter mit den Verantwortlichen des Vereines in Verbindung setzen.

 

Des Weiteren wurde angeregt, als Sitzungsschwerpunkt, das altersgerechte Wohnen weiterzuführen, insbesondere aus der Sicht der Verwaltung.

 

Herr Gollmer forderte vom Ausschuss ein stärkeres Engagement in Fragen der sozialen Jugendarbeit, als Bespiel nannte er die Situation im Bereich des sozialen Wohnungsbaues Mühlenbecker Straße im Ortsteil Schönerlinde und die Schließung von Jugendklubs. Ins- besondere sollte der Stand zur eventuellen Übernahme der Wohnungsblöcke im Bereich der Mühlenbecker Straße hinterfragt werden. Frau Peter teilte mit, dass bereits ein Angebot zur Übernahme der Blöcke der Verwaltung vorliegt und dieses geprüft wird.

 

Durch Herrn Lange und Frau Brandt wurde daraufhingewiesen, dass die Frage der sozialen Jugendarbeit nicht Bestandteil der Ausschussarbeit sei, hiermit befasse sich der Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport.

 

Durch Herrn Becker wurde angeregt, einen Sachstandsbericht zu den Wohnblöcken der Mühlenbecker Straße im Ortsteil Schönerlinde mit dem Bericht der Wohnungsverwaltung zu verbinden. Des Weiteren sollte sich der Ausschuss mit der Frage und dem Stand zum Erwerb des Titels „Staatlich anerkannter Erholungsort“ befassen.

 

Herr Gollmer regte an, sich mit den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften verstärkt zu befassen. Es sollte mehr auf die Vereine zugegangen werden. Den Vereinen könnten die Schaukästen zu Präsentationszwecken überlassen werden. Frau Peter nahm hierzu Stellung und teilte mit, dass die Vereine die Möglichkeit haben sich im Amtsblatt der Gemeinde Wandlitz zu präsentieren und darüber hinaus befindet sich auf der Internetseite der Gemeinde Wandlitz eine Vereinsauflistung. Der Rücklauf von Informationen zur Vereinsarbeit von den ca. 170 registrierten Vereinen ist sehr schleppend.

 

Frau Berbig gab hierzu zu bedenken, dass sich die Vereine über Ihre eigenen Internetauftritte präsentieren und die Vereinsarbeit meinst ehrenamtlich nach der Arbeit stattfindet.

 

 

 

Durch den Ausschuss wurden folgende Sitzungsschwerpunktthemen einstimmig festgelegt.

 

09.03.2010                  Wohnen

·                    Bericht der Wohnungsverwaltung

Sachstand Mühlenbecker Straße

·                     altersgerechtes Wohnen

 

04.05.2010            Städtepartnerschaften

·                     Tourismus

 

15.06.2010            Kultur

·                     Goldener Löwe

·                    Museum

·                     Bibliothek

 

14.09.2010      Staatlich anerkannter Erholungsort

Radwegkonzeption (Info)

 

23.11.2010                  Soziales

 

 

Die Sitzungen sollten an den jeweiligen Schwerpunkten stattfinden.