Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Wohnen und Ist-Soll Stand öffentliche Gebäude, altersgerechtes Wohnen und Wohnsituation Mühlenbecker Straße (Blöcke)  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Soziales, Senioren, Wohnen, Kultur und Städtepartnerschaften
TOP: Ö 11
Gremium: A5 Ausschuss für Soziales, Senioren, Wohnen, Tourismus, Kultur und Städtepartnerschaft
Datum: Di, 10.03.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:50
Raum: Gemeindezentrum Schönwalde
Ort: Hauptstraße 38, 16348 Wandlitz

Durch Herrn Kitzler wurde ein ausführlicher Bericht zu Wohnverwaltung der Gemeinde Wandlitz abgeben

Durch Herrn Kitzler wurde ein ausführlicher Bericht zu Wohnverwaltung der Gemeinde Wandlitz abgeben. Ein Exemplar wurde jedem Ausschussmitglied ausgehändigt.

 

Einen aktuellen Sachstandsbericht zur Situation der Wohnblöcke in der Mühlenbecker Straße, Ortsteil Schönerlinde konnte Herr Kitzler nicht abgeben. Hierzu wird am 11.03.2009 ein Termin mit dem Berliner Liegenschaftsfond stattfinden. Der Ausschuss für Soziales, Wohnen, Kultur und Städtepartnerschaft wird hierzu gesondert informiert.

 

Als einen wichtigen Punkt aus dem Sachstandsbericht des Herrn Kitzler wurde das Betreute Wohnen genannt.

 

Laut Herrn Dr. Steinbach ist auf Grund der demografischen Entwicklung dies ein dringendes Problem. Er schlägt für die Arbeitsplanung 2010 vor, hierzu einen Sitzungstermin zu veranschlagen.

 

Darüber hinaus sollte eine Arbeitsgruppe mit der Problematik zum Betreuten Wohnen gebildet werden.

 

Frau Dr. Schmid-Rathjen teilte die Auffassung zur Bildung einer Arbeitsgruppe, sie sieht dies als Chance für die Zukunft.

 

Der Ausschuss einigte sich auf die Bildung einer Arbeitsgruppe. Die Arbeitsgruppe sollte aus einigen Ausschussmitgliedern, Vertretern der Verwaltung und dem Seniorenrat der Gemeinde Wandlitz bestehen. Herr Dr. Steinbach, Frau Brandt, Frau Wilke und Herr Markward wurden als Ausschussmitglieder für diese Arbeitsgruppe benannt.


 

Abstimmungsergebnis: