Bürgerinfo - Gemeinde Wandlitz

Auszug - Vergabe von Planungsleistungen zur Errichtung eines Spielplatzes im OT Klosterfelde hier Bestätigung der Vorplanung  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend, Kitas und Sport
TOP: Ö 10
Gremium: A3 Ausschuss für Bildung, Jugend, Kitas und Sport Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 12.01.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45
Raum: Ratssaal der Gemeindeverwaltung
Ort: Prenzlauer Chaussee 157, 16348 Wandlitz
BV-HA/2008-0344-1 Vergabe von Planungsleistungen zur Errichtung eines Spielplatzes im OT Klosterfelde
hier Bestätigung der Vorplanung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage A1
Verfasser:Peter, Gisela
Federführend:HA_Hauptamt   

Erläuterung der Planung durch Herrn Timm

Erläuterung der Planung durch Herrn Timm.

Unterteilung in drei Hauptzonen Sport, Kommunikation und Spielelemente.

Spielplatz ist für Jugendliche ab 12 Jahre. +

Herr Seefeldt verweist auf die Spielplatzkonzeption für den Bereich Kita/ Schule/ Hort.

 

Frau Dr. Kalinowski würde mehr Spielgeräte wünschenswert finden, als Beispiel ein Trampolin.

Herr Raetzer bemerkt, dass die Folgekosten zu beachten seien. Herr Timm erläutert, dass insbesondere die Wartung der Bodenfläche regelmäßig erforderlich ist, den größten Unterhaltungsaufwand hätte die Schaukel.

 

Anfrage an die Verwaltung: Erstellung einer Auflistung der Folgekosten für die Folgejahre (Wartung etc.).

 

Frau Löwe verweist auf den gemeinsamen Nutzen des Spielplatzes durch die Grundschule und Oberschule, wichtig ist die attraktive Gestaltung.

 

Die Empfehlung des Ortsbeirates Klosterfelde, hier vier Bedarfspositionen.

Eine zweite Tischtennisplatte, Brücke, Trampolin und Ausguck.

Das Trampolin wird von den Jugendlichen sehr gewünscht, die Kosten belaufen sich hier auf ca. 5000,00 €´.

 

Frau Dr. Kalinowski findet bestehendes Konzept ausreichend, die Bedürfnislage der Jugendlichen ändert sich. Der Vorschlag wäre die Berücksichtigung von zwei Bedarfspositionen.

 

 

Beschluss:

Beschluss:

Der Haupt- und Finanzausschuss bestätigt die vorliegende Vorplanung und beauftragt das Planungsbüro Timm mit der Fortführung der Planungsphasen 3 und 4.

 

Der Bildungsausschuss stimmt gemäß dem Beschlussvorschlag mehrheitlich mit folgendem Änderungsvorschlag zu.

 

Änderungsvorschlag:

 

Die Empfehlung des Ortsbeirates Klosterfelde die Vorplanungen mit in die Ausbauplanung zu übernehmen.

4 Bedarfspositionen; 2. Tischtennisplatte, Brücke, Trampolin und Ausguck

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

Zustimmung:            .6

Ablehnung:            .0

Enthaltung:            .1